Statement Shirts – Hot or Not?

Jetzt vergessen wir mal alle Twitter und Facebook, um unsere Meinung kundzutun. Denn dafür braucht man nichts weiter als ein T-Shirt und ein gut ausgewähltes Statement – knackig und auf den Punkt gebracht – fertig ist die wandelnde Meinung. Statement Shirts sind so in wie seit den 80er Jahren nicht…

slide

Beautysünde 2015: Zu dünne Augenbrauen

Die meisten von uns erinnern sich wohl noch an die Zeit, in der Klapphandys das neueste vom neuesten waren, als man breite Strähnchen blondierte und N’Sync hörte. Und als man sich die Augenbrauen dünn wie Bleistiftlinien zupfte. Dünne Augenbrauen, das war schon was. Das gehörte in die spannende Zeit um…

slide

Wieso ich Halbarm-Hemden unsexy finde

Jetzt ist es wieder soweit. Mit den ersten warmen Tagen werden die berüchtigten Teile wieder aus dem Schrank gekramt – die Halbarm Hemden. Nicht, dass sie direkt eine Modesünde wären, diese Dinger, die nicht Hemd, nicht T-Shirt sind, sondern irgendwas dazwischen. Nein, man kann den Jungs auch gar keinen Vorwurf…

slide

Modesünde: Valentinstagskleider

Ein rotes Kleid für einen romantischen Abend –  das ist ja praktisch schon ein Valentinstags-Klassiker. Und rote Kleider zum Valentinstag sind so klischeebehaftet, dass sie es sogar in unsere Rubrik Modesünden geschafft haben.

slide

Die krassesten Modesünden der 80er in Bild und Ton

Die guten alten 80er, das Jahrzehnt der Popper und Punks, das Jahrzehnt von Miami Vice und hochgekrempelten Sakko-Ärmeln. Ja es ist wahr, einige der gravierendsten und schockierendsten Modesünden überhaupt fallen in dieses bunte Jahrzehnt. Aber es kommt ja alles wieder und während wir derzeit gerade auf der 90er Welle surfen,…

slide

Modesünde: Designernamen quer über die Brust

Es gibt so Modesünden, die hat jeder schon mal begangen. Oberteile mit riesigen Designernamen quer über der Brust, gehören dazu. Hand aufs Herz, wer hat solch ein Teil nicht irgendwo im Schrank? Das alte T-Shirt mit dem Diesel Logo zum Beispiel. In den Neunzigern war das cool, heute ist es…

slide

Modesünde: Durchscheinendes Unterhemd

Anders als seine immer stilsichere Frau Michelle, beging Barack Obama bei seiner letzten Rede vor der Siegessäule in Berlin einen groben Faux-Pas. Einen groben modischen Faux-Pas, um genau zu sein. An jenem heißen Sommertag, an dem er hinter seiner doppelten Sicherheitsscheibe schwitzend seine Rede hielt, entledigte sich das amerikanische Staatsoberhaupt…

slide

Die fünf schlimmsten Urlaubsmodesünden

Endlich Urlaub, endlich Relaxen, endlich mal alle Fünfe gerade sein lassen – der Sommer ist doch die schönste Zeit des Jahres, oder? Doch leider nehmen es immer noch viele Urlauber allzu wörtlich mit der Entspanntheit. Nämlich gerade dann, wenn es um die Wahl der passenden, oder vielmehr: unpassenden Kleidung geht….

Nächste Seite »