Lieblingsstück: Latzhose in Schwarz von Mavi

screenshot-www-zalando-de-2016-09-08-15-44-33Es kommt ja alles wieder… Die 90er sind nach wie vor auf dem Siegeszug und bescheren uns nicht nur Crop Tops und Flanellhemden, sondern auch – ihr habt es längst erraten – Latzhosen. Latzhosen sind sozusagen die sportliche Version von eleganten Jumpsuits und als solche ein absolutes Must-Have diesen Herbst. Diese Latzhose aus dem Hause Mavi ist aus drei Gründen unser absolutes Lieblingsstück: Erstens hat sie einen Schnitt zum Niederknien. Sie ist schmal geschnitten, macht einen tollen Po und verjüngt sich in der Mitte, sodass sie tailliert ist. Das macht schlank und ist eine echte Verbesserung gegenüber den eher weit geschnittenen Latzhosen der 90er. Zweitens ist die Latzhose auch farblich echt schick. Der anthrazitfarbene Denim-Stoff im Used Look wirkt industriell und absolut hot. Und zuguter Letzt ist das Teil ein echtes Schnäppchen. Im Sale kostet sie derzeit nur 58,45 Euro (vorher 89,95) und hat damit zu Recht den Titel Lieblingsstück der Woche verdient.

So trägt man Latzhosen

Nun sind die Zeiten, in denen ihr zuletzt Latzhosen getragen habt, sicher schon eine Weile her, darum helfen wir euch gerne auf die Sprünge. Vorbei sind die Zeiten, in denen Latzhosen im Baggy-Style im Trend lagen – heute kombiniert man sie sexy und dennoch sportlich. Ein paar schlichte Sneakers, zum Beispiel von Converse oder Adidas sind ideal dazu, alternativ gehen auch flache Stoffschuhe wie zum Beispiel Toms oder Espadrilles. Darunter passt ein schlichtes Shirt, gerne auch ein Crop Top. Wer die Latzhose edler stylen möchte, setzt auf Glanzpunkte wie Pailettenshirts oder Satintops. Dazu passen wahlweise Jeansjacken, Bomberjacken, oder auch schmal geschnittene Trenchcoats. Da die Hose an sich schon sehr sportlich und leger wirkt, könnt ihr mit elegnteren Accessoires einen interessanten Stilbruch erzeugen. Kombiniert die schwarze Denim-Latzhose zum Beispiel einfach mit einem roséfarbenen Satintop oder einem weißen Longsleeve.