Modeikonen: Lupita Nyong’o

lupitaWas für eine Karriere! Lupita Nyong’o ist ein richtiger Shootingstar in Hollywood – seit ihrerm überragenden Auftritt in 12 Years a Slave, für den die Jungschauspielerin prompt einen Oscar einfuhr. Dabei war 12 Years a Slave ihr erster großer Job, zuvor stand die schöne junge Frau nämlich erst für wenige Projekte vor der Kamera.

Lupita wurde 1983 in Mexico City geboren, ihre Eltern jedoch stammen aus Kenia. Dorthin zieht die Familie dann auch wieder bald nach ihrer Geburt, sodass Lupita in Nairobi aufwächst. Dort entwickelt sie eine Leidenschaft für Hollywoodfilme und für die Schauspielerei. Sie möchte Schauspielerin werden, auch wenn dieses Ziel zunächst sehr fern und unrealistisch erscheint. Doch Lupita setzt alles auf eine Karte und zieht in die USA, wo sie am renommierten Hampshire College Theaterwissenschaft und Filmwissenschaft studiert – ein recht theoretisches Studium, in dem nur wenig Schauspieltraining enthalten ist.

Dennoch schafft sie es nach Hollywood. 2005 steht sie zum ersten Mal vor einer Filmkamera – in „Der ewige Gärtner“ hat sie ihre erste Nebenrolle ergattert. 2006 wirkt sie im Film „Namesake“ mit. Dann endlich eine Hauptrolle: Im Kurzfilm „East River“ kann Lupita zeigen, was sie als Schauspielerin so drauf hat. Doch ein Blockbuster ist East River nicht. Filmliebhaber jedoch kennen nun Lupitas Gesicht, und auch wenn der Durchbruch noch auf sich warten lässt, ist die junge Schauspielerin nicht untätig – jedoch zunächst hinter der Kamera. Sie betätigt sich als Drehbuchautorin, Regisseurin und Produzentin, unter anderem für „In My Genes“, einem Film über das Leben afrikanischer Albinos.

Doch die Schauspielerei lässt Lupita nicht los. Sie schreibt sich in der „Yale School of Drama“ ein und steht bald auf diversen Theaterbühnen. Und endlich kommt der Durchbruch als Schauspielerin. Sie erhält das Angebot für 12 Years a Slave und wird mit dieser Rolle berühmt. Nicht zuletzt wird sie auch für ihr bezauberndes Kleid bei der Oscarverleihung 2014 gefeiert. Man darf gespannt sein, wohin der Weg dieser talentierten Schauspielerin als nächstes führt.

Foto: Gage Skidmore - CC BY-SA 3.0 via Wikipedia