Noa Noa

noanoaEines der mit Abstand beliebtesten Labels für Skandinavische Mode ist Noa Noa. Das dänische Modelabel hat den Skandinavien-Chic nämlich perfektioniert. Was das bedeutet? Vor allem herrlich unkomplizierte Basics ohne Schnick-Schnack, dafür aber mit ganz viel Charme.

Skandinavische Mode ist gekennzeichnet von einem cleanen Chic, der auf der Welt seinesgleichen sucht. Diese Bände sprechende Schlichtheit, die so entspannend und beruhigend, dabei aber nie langweilig wirkt, ist das Markenzeichen von Noa Noa. Dementsprechend ist auch die Farbpalette des dänischen Labels angelegt: Warme und gedeckte Farben dominieren hier, von grellen und lauten Tönen keine Spur. Da gibt es warme Grautöne, erdige Beige- und Brauntöne, beruhigendes Rosa, softes Violett und dazwischen immer wieder kräftige Blau- und Rottöne. Auch in Sachen Schnitte hat man sich bei Noa Noa ganz auf Schlichtheit konzentriert: Da gibt es wenig Raum für Experimentelles – klare Linien und elegante Formen sind hier vorherrschend und das ist gut so!

Basics zum Träumen

Die romantische Mode von Noa Noa lädt so richtig zum Relaxen und Wohlfühlen ein. Die Pullover, Mäntel, Longsleeves, Cardigans und Hosen in ihren soften Farben sind nicht nur alltagstauglich, sondern auch absolut bequem. Damit möchte man es sich am liebsten in einer kuscheligen Blockhütte gemütlich machen. Doch andererseits sind die süßen Teile von Noa Noa auch so schick, dass sie zu möglichst vielen Gelegenheiten angezogen werden wollen: Ob fürs Office oder zum Stadtbummel, für Cafés oder abends zur After-Work-Party – das dänische Label hat Mode für alle Gelegenheiten parat.

Und ganz wie es sich für ein solches Wohlfühllabel gehört, sind auch die Preise fair und moderat. Zwischen 60 und 80 Euro kostet ein Strickpulli, Longsleeves gibt es dagegen schon ab 30 Euro.

Lust Noa Noa zu entdecken? Hier gehts zur gesamten Kollektion!